Zuckerküssle von Judith

K(l)eine Sünden


Hinterlasse einen Kommentar

Donauwelle von Zuckerküssle

Donauwelle mag ich nur von meiner Mama. Und jetzt auch die, die ich gemacht habe. Oft ist sie mir zu süß, die Creme zu weich oder oder oder.

Normalerweise findet man sie als „Blechkuchen“. Ich mag rund und hoch. Donauwelle

Hier findet ihr die pdf des Rezepts zum ausdrucken. Einfach auf das Vorschaubild klicken

Donauwelle von ZuckerküssleZutaten Puddingcreme:
2 Pck. Vanillepuddingpulver
500 ml Milch
6 EL Zucker
250 g Butter

Weiterlesen

Advertisements