Zuckerküssle von Judith

K(l)eine Sünden

Schokocookies

Hinterlasse einen Kommentar

Da gibt es nicht mehr zu sagen, oder?

 

schokocookies

 

Schoko-Cookies – Zutaten für 16 Stück:

400 g Zartbitter-Schokolade,

110 g Butter

180 g Zucker

1 Ei (Größe M)

1 TL Vanille-Aroma

1 TL Back-Natron

180 g Mehl

1/2 TL Salz

30 g Kakaopulver

Backpapier

Für die Schoko-Cookies 120 g Schokolade hacken und in einer Schale über einem warmen Wasserbad schmelzen.

Butter und Zucker für die Cookies mit den Schneebesen des Mixers ca. 8 Minuten cremig schlagen.

Nach 4 Minuten Ei und Vanille-Aroma zum Schoko-Cookies-Teig geben. Geschmolze Schokolade unterrühren.

Für die Schoko-Cookies Natron, Mehl, Salz und Kakao mischen. Diese unter die Butter-Ei-Mischung für die Schoko-Cookies rühren.

Für die Schoko-Cookies 280 g Schokolade grob hacken und unter den Schoko-Cookies-Teig heben.

Für die Schoko-Cookies auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche je 8 Kekshäufchen mit reichlich Abstand setzen, denn der Schoko-Cookies-Teig läuft beim Backen auseinander.

Bleche mit den Schoko-Cookies nacheinander im vorgeheizten Ofen 175 °C ca. 12 Minuten backen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s