Zuckerküssle von Judith

K(l)eine Sünden

Cremiger New York Cheescake (auch für Motivtorten geeignet)

Ein Kommentar

Käsekuchen kann ich immer… Schön cremig muss es sein. In allen Variationen. Ob klassisch wie bei Oma mit ordentlich Quark, aber auch mit Frischkäse, Sahne oder Ricotta…

Dieser New York Cheescake wird nach dem durchkühlen recht fest (aber trotzdem zergeht er auf der Zunge), sodass ihr ihn auch super für Motivtorten verwenden könnt.

Manchmal ist die Zeit auch knapp und man hat nicht immer die Zeit für eine aufwendige Torte. Ich habe ihn schon locker drei Tage im Voraus gebacken. Natürlich immer gut gekühlt und er war selbst dann noch ein paar Tage voll lecker

 

ny cheescake

 

Für den Boden

200 g Vollkornbutterkekse

100 g Butter

etwas Zimt

Für den Belag

200 g Zucker

1 MSp gemahlene Vanille

1 Päckchen Vanillepuddingpulver

800 g Doppelrahm-Frischkäse

4 Eier

Für den Guss

200 g Schmand

2 EL Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:

Die Butterkekse fein zerbröseln. Die Butter schmelzen und die Keksbrösel mit der flüssigen Butter vermischen und auf den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform (26er) geben.

Fest andrücken und bei 150 Grad Umluft (Oder- Unterhitze 175 Grad) im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen, dann herausholen.

Zwei Lagen Alufolie über Kreuz legen, Psringform hineinstellen und die Alufolie als Rand hochschlagen.

Zucker, Vanillepudding, gemahlene Vanille und den Frischkäse kurz cremig rühren. Die Eier dazugeben und alles glatt rühren.

Wichtig ist es, die Eier nur kurz unterzurühren, damit nicht zuviel Luft in die Masse gerührt wird und er Käsekuchen eine cremige feste Konsistenz bekommt.

Die Creme auf den vorgebackenen Boden streichen und die Form in ein tiefes Backblech stellen. Dann das Backblech etwa 2 cm mit kochend heißem Wasser füllen und den Kuchen weitere ca. 45 Minuten backen.

Die Zutaten für den Guss miteinander verrühren, den Guss auf den Kuchen streichen und den Kuchen nochmal 15 Minuten backen und anschließend 15 Minuten im Backofen auskühlen lassen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Cremiger New York Cheescake (auch für Motivtorten geeignet)

  1. Pingback: Wie der Cheescake unter den Fondant kommt | Zuckerküssle von Judith

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s