Zuckerküssle von Judith

K(l)eine Sünden

Mini Milch Cupcakes

Hinterlasse einen Kommentar

Es sind die kleinen Dinge…… macht sie, und ich verspreche Euch, Ihr werdet sie ganz toll finden. Sie sind ganz soft und klein und man hat kein schlechtes Gewissen zwei oder auch drei davon zu vernaschen. Man muss sogar 🙂

minimilch

gefunden bei Backwahn – ich bekomm alles gebacken

Rezept reicht für 24 Minis

 ihr braucht

3 Eiweiß

3 Eigelb

60 g Puderzucker

1 Vanilleschote

110 ml Milch

1 Prise Salz

60 g Zucker

170 g Mehl (gesiebt)

1 TL Backpulver

Topping:

500 g Mascarpone

1 EL Zitronensaft (ich wollte es nicht Zitronig, hab Burbon Vanillezucker und etwas Vanillearoma benutzt)

160 g Speisequark

2 EL Puderzucker

Ofen auf 180° C vorheizen

Muffinblech vorbereiten

Die Eiweiße und den Puderzucker steif schlagen

Milch und das Mark der Schote erhitzen (nicht kochen)

Eigelbe, Salz, Zucker 2 Minuten auf höchster Stufe mixen. Die Vanillemilch dazugeben. Mehl und Backpulver unterrühren dann den Eischnee unterheben.

Förmchen zu 2/3 befüllen und ca 10 Minuten backen.

auf einem Gitter auskühlen lassen.

Mascarpone und Zitronensaft (wie gesagt ich hab den ersetzt) 10 Sekunden auf mittlerer Stufe rühren. Quark dazu und weitere 10 Sekunden rühren. Nach Bedarf mit Puderzucker süßen

schön verzieren 🙂

Ich kann sie nur empfehlen, sie sind so schön saftig und goldig ❤ ich hab mich in sie verliebt und zähle sie ab sofort zu meinen Lieblingen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s